Spielbericht vom 22.05.2022

Spielbericht vom 22.05.2022

Am vergangenen Sonntag musste unsere Erste eine bittere Heimniederlage gegen den Verfolger vom Herzebrocker SV hinnehmen.

Nachdem unser Team dieses Wochenende besser eingestellt war als zuvor gegen Spexard, konnte man von Anfang an die Partie gegen die formstarken Gäste auf dem heimischen Kunstrasen dominieren.
So erspielten wir uns die ersten großen Torchancen – vergaben diese jedoch teils kläglich freistehend vor dem gegnerischen Tor.
Der Gegner wurde in der Anfangsphase lediglich durch eigene Unaufmerksamkeiten in der Defensive zu Torchancen eingeladen.
Nach einer knappen halben Stunde war Leon Neugebauer dann nach einem tollen Steilpass aus dem Mittelfeld der gegnerischen Abwehrreihe entwischt und konnte den Ball am Torwart vorbei zur Führung einschieben.
Mit dem 1:0 gingen wir durchaus verdient in die Kabine.

Den zweiten Durchgang dominierten dann die gut aufgelegten Gäste aus Herzebrock, die zuvor bereits ihre letzten drei Spiele gewinnen konnten (unter anderem gegen den Aufsteiger aus Kaunitz).
Auch wenn die klaren Torchancen der Gegner ausblieben und wir uns immer wieder teils hochkarätige Chancen erspielen konnten, verlagerten die Gäste das Spiel in unsere Hälfte.
Knackpunkt im Spiel war nach einer guten Stunde die Großchance durch Kanber Dere, der den Ball im gegnerischen 16er an die Unterkante der Latte schoss.
Nachdem man hier mit 2:0 hätte in Führung gehen können/müssen, legten die Herzebrocker nach und konnten eine ihrer nächsten Chancen knapp 10 Minuten vor Schluss zum 1:1 nutzen.
Nur 5 Minuten später war es erneut ein ruhender Ball der zur Führung der Gäste genutzt werden konnte. Nach einem Durcheinander am eigenen 5-Meterraum konnte der Ball letztlich über die Linie gedrückt werden.
Nachdem man in den Schlussminuten noch einmal alles probierte um zählbares aus dieser Partie mitzunehmen, kamen die Gäste in der 94. Minute mit dem Schlusspfiff zum 3:1 Endstand.

Damit bleiben wir 2 Spieltage vor Schluss auf dem 4. Tabellenplatz mit 3 Punkten Vorsprung auf den Verfolger aus Herzebrock.

Wir bedanken uns bei allen die bei dem super Wetter mit dabei waren und für gute Stimmung am Rand gesorgt haben.

Am kommenden Sonntag geht es weiter in Blankenhagen gegen TV Gütersloh.
Wir würden uns freuen wenn auch dann wieder viele von euch mit dabei sind.

Außerdem bereits die Ankündigung für das letzte Saison(heim)spiel am darauffolgenden Pfingstwochenende:
Das Spiel gegen die Reserve von Victoria Clarholz (Platz 2) wird vorverlegt auf Freitagabend den 03.06.
Hier haben wir uns einiges überlegt für einen tollen Saisonabschluss. Nähere Infos folgen. Haltet euch den Abend frei!

 

Menü schließen