Spielbericht vom 29.05.2022

Spielbericht vom 29.05.2022

Am vergangenen Sonntag trat unsere 1. Mannschaft im vorletzten Spiel der Kreisliga A Saison in Blankenhagen beim Gütersloher TV an.

Dass der Ausgang der Partie für beide Mannschaften im Vorfeld unbedeutend auf die Tabellensituation war, zeigte leider auch das Spiel.
Die Gütersloher waren bereits vor der Partie abgestiegen, unsere Westfalia steht mit derzeit 57 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz – trotz zuletzt 2 Niederlagen am Stück.

In den ersten Minuten der Begegnung investierte unsere Elf etwas mehr für das Spiel, ohne jedoch klare Torchancen zu erspielen. Die erste Groß Chance konnte Kapitän Dennis Hesse zur 1:0 Führung nutzen, nachdem er einen abgeblockten Ball im gegnerischen 16er mit einem flachen Schuss ins lange Eck verwandeln konnte.

Wer nach der Führung an die nötige Sicherheit glaubte, der hatte sich jedoch getäuscht. Stattdessen brachten wir den Gegner zurück in das Spiel, weil man immer wieder zu weit vom Gegenspieler entfernt war. So kamen die Gütersloher ihrerseits zu guten Chancen.
Die Führung hielt letztlich Keeper Basti Böse mit einem gehaltenen Elfmeter fest – zumindest bis zur Pause.

Im 2. Durchgang ging es direkt mit einem Aufreger los. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff dezimierten wir uns selbst, nachdem Jan-Philipp für seine Wortwahl eine äußerst zweifelhafte rote Karte bekam.
In der Folge versuchten wir die nötige Ordnung in die Partie zu bekommen, was nicht wirklich gelang. 20 Minuten vor Schluss kamen die Gastgeber zum Ausgleich. Kurze Zeit später schlugen die Gütersloher erneut zu und konnten die Partie zu ihren Gunsten drehen (78. Minute).
Nachdem Basti Böse auch in Halbzeit 2 noch einen zweiten Elfmeter hält, beim Nachschuss aber geschlagen ist, verlieren wir die Partie letztlich mit 3:1.

   

Menü schließen