Toller Sport beim 6. Doppelturnier der Rietberger Bouler

You are currently viewing Toller Sport beim 6. Doppelturnier der Rietberger Bouler

Das Ziel mit 40 Boulesportler aus Rietberg, Neuenkirchen und Westerwiehe, darunter 6 Frauen, zu spielen, ging auf. In zwei Gruppen wurden um die ersten beiden Plätze gespielt. Die Ersten spielten anschließend um Platz 1 und die zweiten der Gruppenphase um Platz Platz 3. Gewinner des Turniers wurden Willi Buschkröger und Hartmut Schröder, die im Endspiel Manfed Plaar und Peter Stöver besiegten. Das Spiel um Platz gewannen Günter Ewers und Heinz Toppmöller gegen Helmut Fey und Norbert Tonhäuser. Mit Ferdi Frenz und Kurt Münster standen zwei 90-Jährige auf der Bahn, die nach tollen Leistungen auf Platz 8 kamen. Die perfekte Organisation lag in diesem Jahr in den Händen der NK-Boules.