Wir wollen helfen…

und deshalb werden wir Handballer für die Menschen, die durch den Krieg in der Ukraine betroffen sind, spenden. Die gesamten Einnahmen, welche wir im März mit der Cafeteria zu den Heimspielen unserer Mannschaften und durch die Eintrittsgelder zu den Heimspielen der 1. Herren erzielen, werden wir an eine oder mehrere Hilfsorganisationen weiterleiten. Wir hoffen hiermit zur Linderung der Not der Menschen beitragen zu können, die unschuldig in diese schreckliche Situation geraten sind.

Am letzten Wochenende konnten bei den Spielen der männlichen A-Jugend und der 1. Herren schon die ersten Einnahmen verbucht werden. Weiter geht es dann morgen Abend am Dienstag, dem 08.03.2022 um 20 Uhr mit dem Nachholspiel der 1. Herren gegen die Mannschaft der Warendorfer SU. Wir würden uns wirklich sehr freuen, wenn viele Zuschauer zu dieser doch eher ungewöhnlichen Anwurfzeit den Weg in die Sporthalle finden. Unterstützt damit nicht nur unsere Spendenaktion, sondern auch die Mannschaft bei diesem wichtigen Spiel. Und natürlich werden sich auch alle anderen Mannschaften über eure Unterstützung zu ihren Heimspielen freuen!

Di, 08.03.2022  20:00 Uhr 1. Herren – Warendorfer SU

Fr, 11.03.2022  17:00 Uhr weibl. D – JSG Hesselteich/Loxten 2

Sa, 12.03.2022  14:00 Uhr männl. D – JSG Hesselteich/Loxten 2

Sa, 12.03.2022  17:45 Uhr männl. C – TV Verl 2

So, 13.03.2022  11:00 Uhr weibl. E – HSG Rietberg-Mastholte

Di, 15.03.2022  17:30 Uhr männl. D – Wiedenbrücker TV

Do, 17.03.2022  18:00 Uhr männl. C – TSG SG Rheda

Sa, 19.03.2022  14:00 Uhr weibl. C – HSG Quelle/Ummeln

Sa, 19.03.2022  16:30 Uhr 2. Herren – FC Greffen 2

Sa, 19.03.2022  19:00 Uhr 3. Herren – Spvg Steinhagen 4

So, 20.03.2022  15:00 Uhr 2. Damen – HSG Rietberg-Mastholte 2

So, 20.03.2022  17:30 Uhr 1. Damen – SV Spexard

Mi, 23.03.2022  20:00 Uhr 1. Damen – Wiedenbrück TV 2

Sa, 26.03.2022  15:00 Uhr männl. C – HT SF Senne

So, 27.03.2022  17:30 Uhr 1. Herren – TSV Hillentrup

Menü schließen