04.10.20 _ Damen 1 – Spvg Steinhagen 3

Am letzten Sonntag begann nun endlich der lang ersehnte Saisonstart für die 1. Damen der SG Neuenkirchen-Varensell, nach einer langen Corona-Pause, gegen unsere Gäste aus Steinhagen.

Um 15.00 Uhr schrillte der Anpfiff durch die Halle. Seit der ersten Minuten stellten wir eine starke Abwehr mit einer stimmigen Absprache. Im Angriff brauchten wir allerdings eine Weile, um an unsere solide Abwehrleistung anzuknüpfen. Nach der ersten Viertelstunde konnten wir schließlich auch im Angriff strukturiert und mit hohem Tempo unsere Führung ausbauen. Wir beendeten die erste Halbzeit mit einer guten 9:4 Führung.

Die zweite Halbzeit startete sehr holprig. An die Angriffsleistung der ersten Halbzeit konnten wir nicht anknüpfen. Dadurch schenkten wir unseren Gegner einige Tore und ließen unsere Torhüterin im Stich. Steinhagen gelang es unseren errungenen Vorsprung langsam aufzuholen. In den letzten zwei Spielminuten stand es daher 17:16. Doch dieses Spiel wollten wir um keinen Preis noch verlieren. Deshalb kämpften wir uns noch einmal als Mannschaft nach oben und entschieden die 60 Minuten knapp für uns mit einem Endstand von 18:16. Fazit: Eine sehr starke Abwehrleistung, eine tolle Stimmung innerhalb der Mannschaft und Kampfgeist bis zur letzten Minute haben uns zu diesem Sieg verholfen.

Es spielten: Laura (Tor), Xena (Tor), Lisa P. (1) Sophie (2) Lisa S., Lena (3), Franzi (3), Judith (3) Sarah (1), Madeleine, Julia (2), Heidi, Christina (3) und Kim

Bericht von Franziska Beckhoff

Menü schließen